Ausgabe vom 23.08.2009

Erfolgreiche Maßnahme gegen die Trockenheit

Die Seewasser-Sammelstelle

OB Piepenknüppel setzt auf Mithilfe der Bürger

"Eine Strandverbreiterung wie in den letzten Wochen war nicht geplant," dachte sich OB Piepenknüppel und sann auf Abhilfe. Da die Bad Hörder Bürger für ihre Hilfsbereitschaft seit jeher welweit bekannt sind, lag die Lösung des Problems nicht allzu fern: Flugs rief er die Initiative "Jedes Bischen Hilft" ins Leben und forderte die Bürger auf, sich mit Spenden am Pegel des Phoenixsees zu beteiligen. Seewasser-Sammelstelle Eine erste öffentliche Seewasser-Sammelstelle wurde letzten Samstag in der Bad Hörder Fußgängerzone bereits errichtet. Und weitere sollen folgen.
Die Sammelstellen sind Tag und Nacht geöffnet und nehmen auch größere Mengen Flüssigkeit problemlos auf. "Allerdings bitten wir die Bevölkerung, von Spenden mit mehr als 40% Alkoholgehalt abzusehen. Weitere Einschränkungen gibt es ansonsten nicht zu beachten. Der See verträgt das!"

Horst-Kevin gewinnt Plakatwettbewerb

Plakat: Ameisen retten den Phoenixsee

Ameisen retten den Phoenix-See

Horst-Kevin aus Bad Hörde am See Viele kleine Tropfen machen einen See. Das dachte sich Horst-Kevin aus Bad Hörde am See und malte seinen Ent- wurf. Die Jury des Wettbewerbs war vom sozialen Gedanken des Motivs sehr schnell überzeugt. Und da auch die handwerkliche Ausführung nicht zu wünschen lässt, hattte Horst-Kevin den Preis schnell in der Tasche. "Für die 5000 Euro Preisgeld kann ich jetzt den ganzen Sommer Eis essen" freute er sich im Interview..

FFH zeigt Nähe zu ausländischen Mitbürgern

Plakat: Integration ist für uns kein Fremdwort

FFH mit neuem attraktivem Wahlkampfmotto

Eine eindeutige Stellung beziehen möchte die FFH im momentanen Wahlkampf.
"Der Umgang mit Menschen anderer kultureller Herkunft war uns immer sehr wichtig. Da der richtige Umgangston sich nicht von heute auf morgen von selbst einstellt, möchten wir mit unserer Plakataktion auf unsere langjährige Tradition und Erfahrung in diesem Bereich aufmerksam machen. Wir haben schon vor Jahren Methoden entwickelt, die uns ein müheloses, friedliches Miteinander der unterschiedlichen Kulturen ermöglichen." FFH Partei-Logo OB Piepenknüppel, Spitzenkandidat der FFH:
"Wenn jeder weiß, wo er hingehört, dann bedeutet das letzendlich ja auch Sicherheit"
Die extrem teure Plakataktion soll bald durch weitere Motive ergänzt werden. So plant man Russland, den Nord- und Südpol sowie Gelsenkirchen entsprechend zu integrieren.
Als Piepenknüppel dann reimte: "Am Bad Hörder Wesen soll die Welt genesen" brachen wir das Interview vorzeitig ab ....

http://www.huj-do.de


Wasser Schank- und Speisewirtschaft


aktuelle Werte:

Der Wasserstandsanzeiger aktualisiert sich alle fünf Sekunden.


http://jankas-lokal.de


Bestattungsboote


www.tewes-grafik.de


Blauer Marlin Bad Hörde e.V.i.Gr.


tretbootverleih